SENIORENWEGWEISER für den Landkreis Ebersberg
Schriftgröße   A   A   A   Kontrast   +  

Renten- und Versicherungsamt

Jeder ältere Mensch hat die Möglichkeit, sich in Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung beraten zu lassen. Im Landkreis Ebersberg stehen dafür mehrere Angebote zur Verfügung:

Landratsamt Ebersberg
Ansprechpartner für allgemeine Fragen:
Manfred Rainert
Tel.: 08092/823-162, Fax: 08092/823-9162
E-Mail: manfred.rainert@lra-ebe.de

Die Deutsche Rentenversicherung bietet kostenlose Beratungstermine in den Räumen des Landratsamtes Ebersberg an. Eine frühzeitige telefonische Terminvereinbarung unter 0800/6789100 ist erforderlich.

Die örtlichen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung bieten u. a. in München zweimal jährlich sog. "Tage der kurzen Wege" an. Dort können sich Versicherte und Arbeitgeber umfassend und individuell über alle mit der Versicherung oder Verberentung verbundenen Fragen beraten lassen. Auskunft dazu erhalten Sie unter der Telefonnummer 089/510810.

Versichertenälteste sind als Berater vor Ort Vertrauensleute der Versicherten bzw. Rentner, sie sind ihre Helfer in der Nachbarschaft. Sie stehen den Versichertenund Rentnern mit Rat und Tat zur Seite, helfen z. B. bei der Beschaffung und Zusammenstellung der Unterlagen. Die Beratung in Angelegenheiten der Rentenversicherung erfolgt ehrenamtlich und kostenlos.

Kostenlose telefonische Beratungen erhalten

Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund unter Tel.: 0800/1000 480 70
Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd unter Tel.: 0800/1000 480 15

Das staatliche Versicherungsamt im Landratsamt berät Sie zudem in allen Fragen zur Sozialversicherung, insbesondere zu Rentenfragen.

Landratsamt Ebersberg
Ansprechpartner: Manfred Rainert
Tel.: 08092/823-162, Fax: 08092/823-9162
E-Mail: manfred.rainert@lra-ebe.de